Skip to content

Februar

Lichtmess am 02.02.2016

Alle Weihnachtslichter wurden auf dem Hauptmarkt gelöscht und die Pyramide wurde angehalten.


Nachbarschaftstreff im Gebiet an der Gartenstadt am 04.02.2016

Zahlreiche Besucher fanden sich in der Turnhalle Bergstraße ein und diskutierten neue Ideen.
>>> weitere Infos

 

Kinderfasching im Schlachthof am 05.02.2016

Die Auszubildenden der Stadtverwaltung Stollberg, die diesjährig das erste Mal den Kinderfasching organisierten, bedanken sich bei der Carnevalsvereinigung Stollberg für das schöne Programm und bei der Bäckerei Weißbach für die „Pfannkuchenunterstützung“. Ein weiterer Dank geht an den Pink Panther e.V., den Kulturkreis Stollberg und Umgebung e. V. und das Team vom Schlachthof für die tolle Hilfe an diesem Tag.

Da die Veranstaltung von Jahr zu Jahr mehr faschingsbegeisterte Teilnehmer anzieht, bemühen wir uns im nächsten Jahr eine größere Lokalität bzw. wieder die Dreifeldhalle  für diese Veranstaltung nutzen zu können. Wir hoffen, dass es den Kindern trotzdem gefallen hat.

Im Schlachthof Stollberg wurden die Närrinnen und Narren in der früheren Kühlhalle mit Pfannkuchen und Saft versorgt. An der Bar gab es Wiener, Kaffee und andere Getränke für die Eltern. Die eigentliche Party fand in der ehemaligen Schlachthalle statt, in welcher die Carnevalsvereinigung Stollberg zusammen mit der Kindertanzgruppe von Sybille Weber ein Programm für die Kinder präsentierte. Anschließend wurde ausgelassen getanzt und gefeiert zum Beispiel bei einer gemeinsamen Polonaise und einigen Spielen. Wer lieber seiner Kreativität freien Lauf lassen wollte, konnte im ehemaligen Stall zusammen mit dem Kulturkreis kunterbunte Masken basteln.

Die Auszubildenden der Stadtverwaltung Stollberg




Reiterfasching der PSG Niederdorf e.V.

Pünktlich zur Karnevalszeit  haben die kleinen und großen Reiter sich schön geschmückt und das sonntägliche Pony-Reiten zu einem lustigen Ereignis gestaltet.
Die Ponys waren witzig kostümiert und haben den Spaß gern mitgemacht, die Führkinder und Helfer hatten sich ebenfalls toll herausgeputzt und die kleinen Reiter standen nichts nach.
Zur Stärkung gab es Kaffee, Tee und leckeren Kuchen.
Ein besonderer Dank geht an die Bäckerei Seifert aus Leukersdorf, die den Kuchen gespendet hat! Vom Verkaufserlös werden wir mit den fleißigen Führkindern etwas Schönes unternehmen. Wir berichten davon - versprochen.

Uta Rödiger

Nachbarschaftstreff im Fliederhain am 25.02.2016

Die Veranstaltung fand in der Lebenshilfe Stollberg statt und startete wieder mit Verbesserungsvorschlägen der Bürger an die Stadt.
>>> weitere Infos


Wahl der Stellvertreter des Stadtwehrleiters der Stollberger Feuerwehr

Nachdem der bisherige erste Stellvertreter des Stadtwehrleiters der Stollberger Feuerwehr, Kamerad Marco Brömmer (Ortsfeuerwehr Oberdorf), aus privaten Gründen von seinem Amt zurücktreten musste, machte sich eine Neuwahl sowohl des 1. als auch des 2. Stellvertreters von Stadtwehrleiter Enrico Scheibner erforderlich.

Am 26.02.2016 wurden Kamerad Knut Liebe (Ortsfeuerwehr Stollberg) zum 1. stellvertretenden Stadtwehrleiter und Kamerad Mario Gruschwitz (Ortsfeuerwehr Stollberg) zum 2. stellvertretenden Stadtwehrleiter gewählt. Sie bilden somit zusammen mit dem Stadtwehrleiter die Stadtwehrleitung, welche die Geschicke der vier Stollberger Ortsfeuerwehren der Ortsteile Beutha, Gablenz, Oberdorf und Stollberg gemeinsam mit deren Ortswehrleitungen in die Hand nehmen.

20. Kinder- und Jugendtanzschau

Die CVS veranstaltet bereits 2004 die beliebte Kinder- und Jugendtanzschau.

Geboren wurde die Idee zu einer solchen Veranstaltung jedoch 1997 in Thalheim. Der damals dort ansässige Karnevalsverein rief die Kinder- und Jugendtanzschau gemeinsam mit Frau Vogt, Leiterin der Tanzgruppe der Grundschule „Baumgarten“ aus Grüna, ins Leben. Nach Beendigung der Vereinstätigkeit führte die CVS die Tradition fort, Kinder- und Jugendtanzgruppen aus der Region einzuladen, um ihr gemeinsames Hobby zu teilen, sich auszutauschen und einfach eine gute Zeit zu haben.

Diesmal waren insgesamt 285 Kinder und Jugendliche dabei und zeigten bei tollen Show- und Gardetänzen oder als Funkenmariechen ihr Können. Die Jüngste war diesmal übrigens die kleine Pauline von der Faschingsgesellschaft Crottendorf mit gerade einmal 2 Jahren.

Wir freuen uns auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr. Eure CVS e.V.  

Kontakt


Besucheranschrift
Stadtverwaltung Stollberg
Hauptmarkt 1
09366 Stollberg
  
Telefon: +49 37296 94-0
Fax: +49 37296 2437
E-Mail: info@stollberg-erzgebirge.de

Schloss Hoheneck

 

Veranstaltungen

Bürgergarten