Skip to content

August

Das Gablenzer Dorf- und Sportfest 2016 – Mit schönem Wetter gesegnet

Vom 12.-14. August 2016 starteten wir mit einer Fotoausstellung & Fotowettbewerb zum Motto des diesjährigen Dorf- und Sportfestes in Gablenz

„Beflügeltes Gablenz – Gablenz beflügelt“.

Die besten Fotos wurden von den Besuchern gewählt und prämiert. Gewinnerin war die Familie Fresia mit dem „Doppelten Regenbogen“.
 
Am Freitag fand außerdem das Skatturnier statt, sowie für die jüngeren Altersgruppen ein Uno-Marathon.

Das Sportfest am Samstag galt voll und ganz dem olympischen Gedanken. In den Sportarten Kleinfeldfußball siegte von 6 Mannschaften die „Carnevalsvereinigung Stollberg e.V.“, im Volleyball von 3 Mannschaften die „Gablenzer Volleyballer“ und   beim Tischtennis von 5 Teilnehmern Herr Dietmar Nobis. Die Stimmung und Euphorie ebbte im Verlaufe des Festes nicht ab. Schon am Samstag fanden viele Bürgerinnen und Bürger beim gemütlichen Kaffee am Nachmittag ein gutes Gespräch mit dem Nachbarn und blieben einfach bis in die frühen Morgenstunden beim Tanz mit Alleinunterhalter Frank Gocht.
 
 
Der Sonntag begann am frühen Morgen mit dem „Hähne-Krähen“. Die „angetretenen Teilnehmer“ machten sich lautstark bemerkbar. Der Beste Hahn konnte mit 146mal Krähen, in der vorgegebenen Zeit, die beste Stimme beweisen. Beflügelt ging es weiter zum Familiengottesdienst und im Anschluss fand bei Jung und Alt der Frühshoppen und das Kinderfest regen Anklang. Umrahmt von einem bunten Programm mit Ballonweitflugwettbewerb, einem Brieftaubenstart, dem Ulk-Boot-Rennen und Klängen vom Posaunenchor Gablenz fieberten alle Besucher den Auftritten des Kindergartens Gänseblümchen, der CVS, sowie der Männerkulturgruppe Beutha entgegen. Diese verschönerten uns den Nachmittag mit einer Vogelhochzeit, Tanz zu poppiger Musik sowie dem Märchen „Rotkäppchen“.

„Vom Werden & Wachsen in Farbe & Ton“...

erzählt die Ausstellung von Inge Köchel und Karen Jäckel im Kultur-Bahnhof. Zur Vernissage hatte man die Möglichkeit mit beiden Frauen – übrigens Mutter und Tochter – auch persönlich ins Gespräch zu kommen… Wer die Ausstellung besuchen möchte, trifft mittwochs und donnerstags (12.00 bis 16.00 Uhr), sowie freitags (9.00 bis13.00 Uhr) auf offene Türen. Außerdem ist es möglich, mit dem Kulturkreis Stollberg e.V. auch Besichtigungen außerhalb dieser Zeiten zu vereinbaren (Tel.: 882000).

 

Feuerwehrfest in Beutha

Am Samstag, den 20.8.2016, eröffnete Joachim Schwertner als Vereinsvorsitzender des Feuerwehrvereins Beutha bei strahlendem Sonnenschein das diesjährige Feuerwehrfest.

Die frischgebackenen Zweitklässler der Grundschule Beutha trugen mit einer musikalischen Darbietung sowie einem vorgetragenem Gedicht und die Kinder der Klasse 4 mit einer modernen Aufführung des Märchens "Aschenputtel" zu einem gelungenen Auftakt bei. Anschließend durften auch noch die Kinder der KiTa "Regenbogen" mit einem kleinen Programm nicht fehlen.
Das Kinderfest am Samstag wurde mit Bastelangeboten, kostenlosem Kinderschminken und Ballonfiguren von der KiTa "Regenbogen" organisiert.
Am Abend sorgte natürlich der Auftritt der Männerkulturgruppe Beutha für strapazierte Lachmuskeln. Die anschließende Lasershow begeisterte trotz Nieselregens alle Gäste und bis in die frühen Morgenstunden wurde zu Live-Musik getanzt und viel gelacht.

Am Sonntag stand der Feuerwehr-Crash-Kurs für die Kinder im Vordergrund. Auf dem Plan standen: Ausrüstung anziehen, Leitertreten, Schlauchkuppeln, Löschangriff mit Zielspritzen und Funk. Nach erfolgreichem Bestehen aller Stationen, das problemlos durch die Unterstützung aktiver Feuerwehrmänner gelang, durfte sich jeder Teilnehmer ein eigenes T-Shirt gestalten.
An beiden Tagen gab es die Hüpfburg, einen Spielzeugflohmarkt, unzählige Fahrten mit dem Feuerwehrauto sowie eine Losbude mit kleinen und großen Gewinnen.
Egal ob beim gemütlichen Kaffee mit selbstgebackenem Kuchen von den Eltern der Grundschule oder beim Steak vom Grillstand zusammen mit einem "kühlen Blondem" fanden viele Besucher ein gutes Gespräch mit dem Nachbarn.
Als Abschluss fand, wie in jedem Jahr, das beliebte Entenrennen statt. Die Besitzer der schnellsten Enten wurden mit tollen Preisen belohnt.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Organisatoren, die Sponsoren, alle freiwilligen Helfer und mitwirkende Kinder, die zu diesem gelungenen Feuerwehrfest beigetragen haben...egal ob mit Kuchen backen, helfender Hand bei Auf- und Abbau, Getränkeausschank oder musikalischer Unterhaltung...
Wir freuen uns schon auf das nächste bevorstehende Fest in unserer besonderen Dorfgemeinschaft Beutha!


Kontakt


Besucheranschrift
Stadtverwaltung Stollberg
Hauptmarkt 1
09366 Stollberg
  
Telefon: +49 37296 94-0
Fax: +49 37296 2437
E-Mail: info@stollberg-erzgebirge.de

Schloss Hoheneck

Rückblick Festwoche  

Veranstaltungen

Bürgergarten 

 

Veranstaltungen

18/10/25 - 19/01/04
Vernissage "UPCYCLING"

18/11/14 15:00 - 19:00
Spielenachmittag - sich spielend leicht begegnen

18/11/14 19:00
Debattierclub

18/11/16 19:30
Konzert in der St. Jakobi Kirche

18/11/17 14:00
Informationsveranstaltung