Skip to content

Seminarpark in Stollberg

SeminarparkSeminarparkSeminarpark

Der knapp 1,7 ha große Seminarpark ist eine wichtige öffentliche städtische Grünfläche zwischen dem Stollberger Innenstadtkern um Rathaus, Markt und Sparkasse sowie Carl-von-Bach-Gymnasium und Landratsamt. Er ist ausschließlich für Fußgänger und Radfahrer zugänglich. Der Park dient vorrangig dem ruhigen Spazieren und Verweilen der Stollberger Einwohner. Der Park liegt abseits von Hauptverkehrsstraßen und anderen bedeutsamen Lärmquellen. Besondere Wichtung kommt dem vorhandenen Altbaumbestand zu.

Warum musste eine Sanierung durchgeführt werden?

Zu den Defiziten des Parkes zählten in erster Linie die schadhafte Deckschicht der vorhandenen Wege und der Abfluss des Oberflächenwassers in die Kanalisation anstatt auf die Rasenflächen. Durch die defekten Beleuchtungseinrichtungen wurde insbesondere in den Winterhalbjahren die Durchquerung des Parkes erschwert. Weiterhin unterlag der Gehölzbestand des Parkes durch Engstand der Altbäume, Verkahlung und vermehrte Totholzbildung zahlreichen Gefährdungen.

SeminarparkSeminarparkSeminarpark

SeminarparkSeminarparkSeminarpark
Fotos: Planungsbüro Schramm

Durchgeführte Sanierungsmaßnahmen

Stark geschädigte Gehölze, überalterte Bäume mit kümmerlichem Kronenaufbau sowie geschädigte Jungbäume wurden entnommen. Durch die Ergänzung von Bäumen und Solitärsträuchern mit interessanten Blüh- und Farbaspekten konnte die Aufenthaltsqualität wesentlich erhöht werden. Sitzflächen mit Bänken und Papierkörben verteilen sich nunmehr über den gesamten Park. Das Wegenetz wurde modifiziert und die Entwässerung soweit wie möglich in die angrenzende Vegetationszone geleitet. Um eine weitere Wurzelschädigung zu vermeiden, wurden die Wege verschmälert und rücken nunmehr vom stammnahen Bereich ab. Der Spielbereich wurde grundlegend erneuert.

SeminarparkSeminarparkSeminarpark

Spatenstich: 1. Juli 2009

Fertigstellung: 2. November 2009

Planungsbüro:
Büro für Landschaftsarchitektur
Monika Schramm / Landschaftsarchitektin BDLA
Gottschaldstraße 1
08523 Plauen

Baufirma:
alpina ag
Am Gewerbepark 3
03051 Cottbus
Kosten: 654.051,02 €
davon EFRE-Förderung: 488.722,29 €

 

Stadtwappen Stollberg

EFREEFRE
Programm des 
Freistaates Sachsen
"Nachhaltige Stadtentwicklung"
Programmgebiet 
"Neue Gründerzeit"  Stollberg

 

 

Kontakt


Besucheranschrift
Stadtverwaltung Stollberg
Hauptmarkt 1
09366 Stollberg
  
Telefon: +49 37296 94-0
Fax: +49 37296 2437
E-Mail: info@stollberg-erzgebirge.de


 

Veranstaltungen

Bürgergarten 

 

Veranstaltungen

4/23/19 - 6/23/19
Buchbasar

5/23/19 - 8/22/19
Ausstellungen 140 Jahre Eisenbahn in Stollberg und WoolART

6/19/19 3:00 PM - 6:00 PM
Veranstaltung im Hufelandtreff

6/21/19 10:00 PM
120 Minuten-Party

6/22/19 9:00 AM
Pocketbike-Event