Skip to content

St. Jakobikirche

Die Stollberger Markt- oder auch Jakobikirche ist dem Apostel Jakobus, dem Schutzheiligen der Händler und Kaufleute gewidmet und wacht seit Jahrhunderten mit ihrem stattlichen Turm über den Marktplatz der Stadt.

Die erste Jakobikirche wurde wahrscheinlich um 1440 erbaut und brannte am 5. August 1633 ab. Bereits 1635 wurde der Grundstein für den Neubau der Jakobikirche gelegt und am 5. April 1659 konnte die Kirche neu geweiht werden. Auf einen Turm mussten die Stollberger jedoch aus Geldmangel verzichten, erst am 1. Mai 1878 erfolgte der Spatenstich für den Turmanbau und am 14. September 1879 die Weihe.

Die Orgel der Jakobikirche ist ein Werk des Orgelbaumeisters Jehmlich und wurde 1842 erbaut.

alte Ansicht Jakobikirche heutige Ansicht JakobikircheJakobikirche Innenansicht Jakobikirche Orgel

St. Jakobikirche InnenansichtSt. Jakobikirche InnenansichtSt. Jakobikirche InnenansichtSt. Jakobikirche InnenansichtSt. Jakobikirche Innenansicht

St. Jakobikirche InnenansichtSt. Jakobikirche InnenansichtSt. Jakobikirche InnenansichtSt. JakobikircheSt. Jakobikirche

Kontakt


Besucheranschrift
Stadtverwaltung Stollberg
Hauptmarkt 1
09366 Stollberg
  
Telefon: +49 37296 94-0
Fax: +49 37296 2437
E-Mail: info@stollberg-erzgebirge.de

Schloss Hoheneck

Rückblick Festwoche  

Veranstaltungen

18/10/25 - 19/01/04
Vernissage "UPCYCLING"

18/11/14 15:00 - 19:00
Spielenachmittag - sich spielend leicht begegnen

18/11/14 19:00
Debattierclub

18/11/16 19:30
Konzert in der St. Jakobi Kirche

18/11/17 14:00
Informationsveranstaltung

Veranstaltungen

Bürgergarten